Startseite
  Archiv
  Termine
  Bilder
  MEMBERS
  Awards
  Presse/Spielberichte
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Bilder von Spielen
   Unsere Klassiker-Bilder
   offizielle HP TVE DAMEN
   Bad Touch Homepage



  • "Wir sind inzwischen absolut immun gegen Resultate; wenn wir gewinnen, ist es ein Fest. Und sonst finden wir selbst unser Vergnügen!"
  • "Du suchst dir nicht deinen Verein aus, der Verein findet dich!"

    http://myblog.de/tvedamenultras

    Gratis bloggen bei
    myblog.de





  • DERBYTIME!!!

    Zu Elft auflaufen is was für Weicheier! So oder so ähnlich denkt man sich das, wenn man beim TVE in der Damenmannschaft spielt. Und deswegen wird auch gleich mal zu neunt im Derby gegen den SC 52 Roth angetreten. Aber in der Vergangenheit hat man immer wieder gesehen, dass die Anzahl der Spieler nicht immer aussagekräftig ist und man nicht zwingend davon ausgehen muss, dass dadurch die Leistung dadurch schlechter wird. So auch gestern der Fall. In den ersten 20. Minuten waren die Damen gut gestanden und der SC tat sich schwer durch die Viererkette durch zu dringen. Und an dieser Stelle muss ich mich jetzt über den Schiri aufregen: Beim 1:0 für den SC, was durch die Sabi per Eigentor erzielt wurde, stand die SC Spielerin 3 bis 5 Meter im Abseits und ICH als Chef-Linienrichter hab auch die Fahne gehoben - nur der Schiri hat nicht reagiert. Er hätte aber abpfeifen müssen, dass Eigentor hätte nicht zählen dürfen. Blöde Situation, und wenn sich jeder an die eigene Nase greift und ehrlich ist muss er zugeben: jeder wär rettend zum Ball gesprungen wie in diesem Fall die Sabi und hätte sich nicht auf den Schiri verlassen(weil der hat ja tatsächlich nicht gepfiffen) und hätte den Ball weggeschlagen. Das der dann reingeht ist pures Pech und passiert jedem guten Fussballer mal(gell Andrea ).

    In der ersten halbzeit folgten dann noch weitere 2 Tore, das dritte nach einem Freistoss, welchem ein Foul von der Andrea vorausgegangen war, wofür sie die gelbe Karte gesehen hat. Nach Meinung der Spielerin mit der Nummer 5 wars niemals ein Foul sondern deutlich Ball gespielt, ich als 3 Meter daneben Stehender hätte allerdings auch auf Foul entschieden…einer der Momente, wo die Andrea und ich in 20 Jahren noch drüber diskutieren(und 20 Jahre ist echt nicht übertrieben).

    In der zweiten Halbzeit kamen die TVE Damen sehr motiviert aus der Kabine, machten über weite Strecken das Spiel und wurden dann auch belohnt: Die liebe Nicole Dollinger lupfte den Ball unhaltbar über den gegnerischen Torwart, nachdem die liebe Lena zuvor im Zweikampf den Ball halten konnte und ihn perfekt in die Spitze spielte. TOR TOR TOOOOOOOOOOR!!!

    Das 4:1 für den SC Roth war dann ein Sonntagsschuss vom feinsten, hat perfekt gepasst, kann man nichts machen!!!

    Alles in allem wars ein gutes Spiel, vorallem weil der SC über 90 Minuten 2 Mann(Frau) mehr hatte und dafür eigentlich nicht dominant genug war. Was mir jetzt einfach mal die Bemerkung entlockt: Des sind doch alles Kanne beim SC Roth! Alles 10ner!!!

    Über die Leistung vom Schiri kann man übrigens streiten, hat meiner Meinung nach bissl oft gelb gezeigt, aber hat scho bassd!!!

    Und jetzt Abschliessend noch die Aufstellung:

    Sabi

    Mini-Sabi - Katha - Bums - Nici W.

    Böhmi - Nicole D.

    Lena - Marina

    So und jetzt dann noch als allerletztes der Hinweis auf heute Abend 19 Uhr:

    NACHHOLSPIEL gegen Leerstetten (Auswärts)

    Wir brennen auf einen Sieg!!! Und voraussichtlich sind wir sogar zu Elft!!! Weihnachten, Ostern, Happy Pfingsten und Burzeldach alles heut!!!

    mfg

    Marius

    1.5.07 11:48


    Ein ÜBERRAGENDER 83. Platz für die TVE DAMEN

    "Was bitte?", "Platz 83?", "Was gehtn?" oder auch "Whaaat?" wird sich der ein oder andere denken. "die TVE Damen auf dem 83.Platz, also sooo schlecht sind se nun auch wieder nicht beim Fußballn!"
    Sehr richtig und gut erkannt, mal ganz abegesehen davon, dass es in unserer Runde ja gar net so viele Mannschaften gibt Diesen überraus erfreulichen Platz belegen wir nämlich in der FAIRPLAY TABELLE!!!!! *Freudentaumel* Hätte der ein oder andere uns bestimmt nicht zugetraut, solch eine gute Leistung mein ich. Mit diesem 83. Platz haben wir auch noch einige Liga-Konkurrenten hinter uns gelassen. Unter anderem die SG Büchenbach/Bathelmessaurach (unseren nächsten Gegner), den SV Leerstetten 2 und zu guter letzt natürlich auch den SC Roth. Wer hätte das gedacht? (Ihr wisst ja wie's gmeint is.... ) Auf Platz 1 dieser Tabelle steht übrigens wie auch in unserer Runde der DSC Weißenburg 2.
    Schaut euch die Tabelle mal
    >>HIER<< an. Es gibt auch eine aus den Mänerligen und so. Klickts euch mal durch, sehr interessant/lustig

    So weit so gut ich finde das ganze stimmt optimistisch
    mfg
    2.5.07 15:12


    Egal ob nun eine Fussball WM, eine Fussball Saison, ein guter Film oder eine Sportlerkarriere: alles hat irgentwann mal ein Ende. Und obwohl es mir das Herz versenkt gebe ich es an dieser Stelle nun für alle bekannt:

     

    Die TVE Damen lösen sich zum Ende der Saison auf und melden keine Mannschaft mehr für die Saison 2007/2008.

     

    Ich möchte mich bei der ganzen Mannschaft für eine schöne Zeit bedanken. Ich weiß jetzt schon, dass ich in Zukunft Sonntag Vormittag daheim sitzen werde und nicht weiß, was ich tun soll. Der Dank gilt auch den ganzen Gegnern, die es teilweise zu sehr spannenden Spielen kommen lies und mit denen man sich so manch heisses Duell geliefert hat. Und zum Schluss natürlich noch der Dank an alle Zuschauer und Fans, die sich in regelmäßigen Abständen die Spiele der TVE Damen angekuckt haben!

     

    Die TVE Damen Ultras Seite bleibt natürlich bestehen, da sich hier eine gute Gemeinschaft entwickelt hat, die sich vor allem im Gästebuch unterhält und kommuniziert.

     

    Und ab jetzt gilt:

     

    Jedes Spiel in dieser Saison(genaue Angaben unter Terminen) und die zusätzlichen Auftritte bei diversen Kleinfeldtunieren sind Teil der großen Abschiedstour der TVE Damen!!! Letzter Auftritt wird voraussichtlich das Kleinfeldtunier in Oberhochstatt/Niederhofen am 09./10. Juni sein wo ich mich ebenfals noch mal ins TVE-Dress werfe und mit den Mädels ordentlich Gas gebe! Letztes Heimspiel ist das Spiel am 13.05.07 gegen Rothaurach.

     

    Ich wünsche allen weiterhin viel Spass am Fussball! Ihr werdet natürlich über die Wechsel der einzelnen TVE Damen Stars informiert.

     

    Mit freundlichen Grüßen und mindestens zwei weinenden Augen

     

    Marius

    4.5.07 11:26


    Bis zum Ende lesen

    Es gibt Momente im Leben, da schein die Welt wie in Zeitlupe abzulaufen. Obwohl eigentlich alles ziemlich schnell geht, sieht man jedes Detail und jeder muss zugeben, dass ein solcher Moment nahezu Atembearaubend ist. Und als die Sabi das erste mal zum Ball ging und ihn parrierte, wurde langsam aber sich klar, dass dies wohl ein solcher Moment sein würde. Denn sie lies den Ball prallen, sprintete aber sofort hinterher und schlug den Ball ein zweites Mal aus der Gefahrenzone - zumindest vorläufig. Den es lauerte schon die nexte Gefahr. Doch in solchen Momenten gibt man nicht auf, man kämpft bis zum bitteren Ende, tut Dinge, die man selber fast nicht für möglich hält. Und so ging die Sabi dem Ball auch ein drittes mal hinter her. Sie warf sich mit großer Entschlossenheit auf den Ball und hielt ihn endgültig sicher in ihren Händen. Man sah sowohl ihr als auch den Mitspieler und den Fans die Begeisterung, dieses glänzen in den Augen, förmlich an. Ein großer Moment in der Fussballgeschichte, der diese Würdigung verdient.

    So und nun zur Aufstellung vom Spiel gegen Büchenbach:

    Sabi

    Bine - Bums - Katha - Nici W.

    Carina - Niki D.

    Boom-Boom-Böhmi

    Marina - Anna

    Lena

    Auswechslungen: Zur zweiten Halbzeit kam die Sissi für die Niki D. und die Jassi für die Bine.

    Der Schiri war ebenfals gut gestern und hat eine solide Leistung abgeliefert.

    So das war der erste Teil der Abschiedstour. Nexte Woche ist dann letztes Heimspiel gegen Rothaurach!!! Bis denne

    mfg

    Marius

    p.s.: Hab ich eigentlich erwähnt, dass wir 14:0 gegen Büchenbach verloren haben?

    Bild des Monats

    6.5.07 11:12


    ABSCHIEDSDERBY !!!!LETZTES HEIMSPIEL!!!!

    Traurig, aber wahr: Am Sonntag steht das LETZTE HEIMSPIEL DER TVE DAMEN auf dem Programm!!! (Randnotiz: als Gast empfangen wir den TSV Rothaurach)
    Besonders bitter ist das ganze natürlich, weil es nicht nur das letzte Heimspiel der Saison ist (wie es ja auch beim Club am WE ansteht) sondern das LETZTE ÜBERHAUPT! Wir hoffen natürlich, dass wir uns noch einmal anständig verabschieden können von den sicher hunderten von Fans die da sein werden Nein im Ernst: kommts alle vorbei, die ihr sowie so mal wieder ein Spiel anschauen wolltet: (fast) letzte Chance bevor es dann nächste Woche zum endgültigen Großfeld-TVE DAMEN-Abschluss in Nürnberg gegen ATV geht.
    Ganz deutlich: KOMMT ZUM LETZTEN HEIMSPIEL!!! 10.30Uhr Sportplatz in Eckersmühlen gegen den TSV Rothaurach!!!! (Ihr werdet schöne Tore sehen...)

    Rothaurach ist übrigens Tabellen 2ter, hat zuletzt unteranderem gegen den DSC Weißenburg II mit 9:2 gewonnen, 10:1 gegen Laibstadt triumphiert und erzielte in der laufenden Saison bisher 76 Tore (davon glaub ich 45 alleine die Karo Gruber!!!). Respekt davor, aber beim letzten Heimspiel werden wir trotzdem fighten was geht. (Ja das ist eine Art Versprechen, oder Mädels?)

    Das es >>so<< wird am Sonntag glauben wir ja gar nicht....auch wenns schön wäre

    Wir sehen uns hoffentlich alle am Sonntag (das letzte mal so früh...auch für die Fans!)
    11.5.07 12:51


    TOR TOR TOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!

    Und da war es mal wieder soweit: TOR TOR TOR für die TVE Damen!!! Beim Stand von 9:0 für Rothaurach kam es zu einem Faul vor dem 16ner der Gegner. Zeit für die Andrea, dem Freistossstammschützen der letzten Spiele, sich den Ball zurecht zu legen. Nach kurzem Maßnehmen und einem energischem Schuss zapellte der Ball dan im Netz!!! Scheiss auf den Spielstand, Tor is Tor und a schönes noch dazu!!!

    Ansonsten wars auch so ein starkes Spiel, vom spielerischen waren die TVElerinnen in der ersten Halbzeit sogar überlegen, aber selbe Sache altes Leid: es macht halt einfach keiner ne Kiste!!! Wobei man an dieser Stelle die Marina mal loben muss, weil sie auf ihrer Seite immer wieder für Wirbel sorgt und schöne Einzelaktionen dabei rauskommen.

    Zweite Halbzeit war dann ein wenig schwächer, aber wenn wir mal ganz ehrlich sind: wer hat schon beim Stand von 5:0 fürn Gegner noch wirkliche Lust? RICHTIG die TVE Damen weil da kanns 30:0 fürn Gegner stehen und die geben nicht auf!!! Die Moral dieser Mannschaft fasziniert mich immer wieder.

    So nun noch die Aufstellung:

    Sabi

    Bine - Katha - Andrea - Jassi

    Böhmi

    Nici W - Daggi - Carina

    Marina - Lena

    So und das wars jetzt mit den Heimspielen...letzter Termin ist nun nexte Woche das Spiel gegen ATV Nürnberg.

    mit freundlichen Grüßen und feuchten Küssen

    Marius

    Ähnlichkeiten? Naja zumindest beim Torschuss. GEILES DING ANDREA!!!

     

    13.5.07 13:34


    Gruß nach Rothaurach

    Da is man mal zwei Tage net daheim und scho fangen alle das streiten an. Ich muss feststellen, dass da eine Spielerin von den Rothauracherinnen sehr unsportlich gegenüber den TVE Damen ist.

    Es besteht kein Zweifel, dass die Caro Gruber ne großartige Fussballerin ist und man vor ihr echt den Hut ziehen muss weil sie wirklich guten Fussball spielt. Und auch diverse andere Spieler von den Rothauracher Damen sind gute Fussballer meiner Meinung nach. Und dann muss ich doch schon ein bischen erschreckt feststellen, dass es doch noch zu so Äußerungen wie von der lieben Denise kommt, die im groben und ganzen ziemlich vielen Gedankenmüll in unser Gästebuch schreibt. Was man der lieben Denise aber nicht über nehmen kann, weil die Denise schon immer Brunzhummeldumm war, auch schon in der 5. Klasse. Schade find ich es trotzdem, weil es mir zumindest am Sonntag so vorkam als wäre das ganze ne entspannte Angelegenheit und keiner würde hier jetzt groß einen auf Feindschaft machen. Und das wir uns über ein Tor freuen zeigt doch nur, wie minimalistisch der Mensch doch sein kann. Ich kenne nicht viele Leute, die beim Stand von 9:0 überhaupt noch sich auf den Platz trauen.

    Also im groben und ganzen kann man wirklich nichts gegen Rothaurach sagen, aber so einzelne Akteure müssen halt immer aus der Reihe tanzen.

    mit den freundlichsten Grüßen

    euer Marius

    15.5.07 17:49


     [eine Seite weiter]



    Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
    Werbung