Startseite
  Archiv
  Termine
  Bilder
  MEMBERS
  Awards
  Presse/Spielberichte
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Bilder von Spielen
   Unsere Klassiker-Bilder
   offizielle HP TVE DAMEN
   Bad Touch Homepage



  • "Wir sind inzwischen absolut immun gegen Resultate; wenn wir gewinnen, ist es ein Fest. Und sonst finden wir selbst unser Vergnügen!"
  • "Du suchst dir nicht deinen Verein aus, der Verein findet dich!"

    http://myblog.de/tvedamenultras

    Gratis bloggen bei
    myblog.de





  • Verletze wohin das Auge nur reicht oder "da warens nur noch 10"

    Heute stand das erste Heimspiel der Rückrunde auf dem Plan. Gegner war der Tabellenerste aus Weißenburg. Das ganze hat schon mal so begonnen, dass die Damen auf Grund der langen Verletzenliste und diversen anderen Gründen nur zu zehnt auflaufen konnten. Dieser Zustand sollte sich noch des öfteren während des Spieles ändern(hätt eigentlich nur noch gefehlt das ein Feldspieler ins Tor muss ala Michael Tarnat oder Jan Koller einst ). Denn nach ca. 10 gespielten Minuten kam die liebe Sissi noch nach und maschierte sofort selbstbewusst und reichlich unter Medikamenten stehend auf den Platz. Dann kams auch gleich mal zur besten Chance im ersten Abschnitt: Freistoss aus ca. 17 bis 20 Metern getreten von der Andrea. Nach eigenen Aussagen ist er ihr leider vom Schlappen gerutscht, war aber trotzdem ein guter Versuch!!! Dann viel doch das 1:0 für Weißenburg was aber der Motivation von unseren Damen keinen Schaden zufügte. Und jetzt mal wieder zur personellen Anzahl auf dem Platz: die Birte verletzt sich im Zweikampf, wird vom Platz getragen, versuchts nochmal und wir schliesslich ins Krankenhaus gefahren. Und mal wieder warens nur noch 10 Mann und da die Daggi noch nicht spielberechtigt ist konnten die Damen leider auch nicht mehr wechseln. Man sollte an dieser Stelle schon erwähnen, dass trotz der personellen Unterlegenheit das Spiel kein schlechtes war und viele andere Mannschaft zu diesem Zeitpunkt bereits mit wehenden Fahnen untergegangen wären. Die Mädels haben heute aber einen starken Kampfgeist bewiesen und haben bis zum Abpfiff alles dazwischen geworfen(Sodaplexus, Arme, Beine und Ärsche glaub ich waren auch vertreten) um die Niederlage in Maßen zu halten. Das ist auch gelungen, weil 3:0 gegen den Tabellenführer verlieren mit einer Frau weniger und keiner Möglichkeit zum Wechsel ist keine Schande!

    Die Damen wollen sich ausserdem bei allen bedanken, die zugekuckt haben!!! Und beim nächsten Heimspiel sind dann hoffentlich ein paar Akteure mehr an Bord!!! Gute Besserung an dieser Stelle an die Birte und an alle anderen, die zur zeit verletzt sind!

    mfg Marius

    1.4.07 18:23


    Happy Burzeldach!

    Vergangenen Sonntag noch krank und mit Einsatz auf'm Feld, heute mal schön Geburtstag haben....Richtig, die liebe Simone "Sissi" Dollinger feiert heute partymässig ihren Geburtstag. (Den wievielten? gönnerhaftes Schweigen ) Auf jeden Fall an dieser Stelle wünschen wir ihr Alles Gute zum Geburtstag, Gesundheit, Erfolg und alles was sie halt selbst so auf ihrer Liste stehen hat. *imaginäre Kerzen auf imaginärem Kuchen anzünd* und *Happy Birtday sing* mfg
    6.4.07 12:52


    FROHE OSTERN

    Nachdem für die Damen dieses Wochenende spielfrei ist und keine fußballerischen Highlights der TVE Damen anstehen (also Klassiker/Highlights stehen schon an, aber nicht fußballerischer Art) können wir euch schon getrost ein Frohes Oster Fest samt lustiger Eiersuche, spannender Hasen-fang-Aktion und allem was sonst noch so dazu gehört,wünschen . Eine kleine optische Einstimmung unsererseits gibts natürlich auch, schließlich ist Ostern das Fest der Freude und es sollte für alle mal was zu lachen geben. Deshalb: Und für alle Freunde der Vollmilchschokolade und des gleichzeitigen Abnehmen-Dank-Lachen-Prinzips gibt's noch dieses Bildl. so weit so schön, nochmals FROHE OSTERN und viel Erfolg beim Suchen!
    7.4.07 12:42


    Feiertage schon wieder vorbei....

    ....und irgendwie gibts gar keine News. Oder hat vielleicht jemand was besonders spannendes beim Eiersuchen erlebt? Wenn ja: immer her mit den Stories Und weil erst am Samstag Spiel-mässig wieder was geht, gibts wenigstens mal was auf die Augen:
    10.4.07 16:42


    Und wieder naht das Wochenende

    Kaum schaut man zwei mal dumm a Champions League Spiel an, schon steht auch schon wieder das Wochenende vor der Tür. Auf dem Programm steht fußballerisch eine lösbare Aufgabe gegen den SSV Oberhochstatt:
    • Spielbeginn 16 Uhr auswärts
  • in der Tabelle ist der SSV auf Platz 7 und somit einen besser platziert als wir
  • mit einem Torverhältnis von 12:34 und 11 Punkten haben sie vor der Begegnung 5 Punkte Vorsprung
  • Zum kleinen Überblick einige der letzten Ergebnise des SSV:
    • DJK Laibstadt vs. SSV Oberhochstatt 2 : 1
    • SSV Oberhochstatt vs. DSC Weißenburg 0 :6
    • SC Roth vs. SSV Oberhochstatt 0 : 0
    Wichtige Infos für alle Zuschauer gibt's morgen hier, samt Wegbeschreibung und Fanchoreografie Aber noch ne Ansage gibts: Heute feiert unsere liebe Ex-Blutgrätsche Bibi ihren äh...ähm...äh... 20 Geburtstag. Auch wenn sie jetzt ihre Schuhe für Eysölden schnürrt, wünschen wir ihr natürlich alles, alles Gute, Gesundheit, Erfolg, Kinder oder was immer sie sich halt so selbst wünscht. Alles Gute!
  • 12.4.07 11:37


    Allerbester Service für Auswärtsfahrten :)

    Ja, wir sind nur eine mittelmäßige Mannschaft. Ja, wir wissen, dass wir nicht überragend ansehnlich spielen. Ja, wir sind größenwahnsinnig. Ja, das ist uns egal, wir hoffen, dass trotzdem a paar Leute unser Auswärtspiel in Oberhochstatt anschauen. Anfahrt über B2 aus Nürnberg kommend, Ausfahrt Niederhofen. Selbstverständlich bieten wir euch dann natürlich auch den Service einer Wegbeschreibung. Spielbeginn ist Samstag 16 Uhr auf dem Sportplatz des SSV Oberhochstatt in Niederhofen (Kreis Weißenburg, Markgrafenstraße). Infos zum Spiel gibts auch einen Eintrag weiter unten - für's Fachsimpeln während des Spiels
    12.4.07 22:01


    "Entscheidend ist nicht die Größe der Armee,...

    .....sondern die Stärke der Herzen!" Ja was kann man sagen über unser Spiel am Wochenende? Mit sage und schreibe 8 Spielerinnen (True Warriors) gings zur Auswärtsfahrt nach Oberhochstatt (bzw Niederhofen) zum SSV. Etwas mitleidig (auslachend) beäugt gings trotzdem zum Aufwärmen, was bei den Temperaturen, eher ein "aufkochen" war. Bevor wir hier übers Spiel an sich reden erst mal die Aufstellung oder auch gerne "Start-Acht" genannt:

    Sabi Rothla

    Sabi Meier - Andrea Raithel - Katha Meier - Jassi Zippel

    Carina Zippel - Christina Böhm

    Marina Mach

    Von Anfang an wurde gefighted auf allen Positionen und auch das Offensivspiel war wenigstens im Ansatz vorhanden. Nach zwei vergebenen, bzw. von Sabi Meier gut geklärten Großchancen der SSV'ler, schepperte es schließlich nach einem Eckball nach rund 25 Minuten doch. Aber gut mit nur sieben Feldspielern wird immer mal ein Gegner freistehen. Aus dem Spiel herraus kam Oberhochstatt, dank des kämpferischen Einsatz aller, im Anschluss nicht mehr zu ganz zwingenden Chancen. Nichtsdesto trotz gelang es den Gastgebenr erneut nach einer Standartsituation durch einen unhaltbaren Fernschuss die Führung auszubauen. Zuvor hatte Sabi Rothla im Tor überzeugend gehalten. Was heißt zuvor? Das ganze Spiel hindurch. Kurz vor der Halbzeit gelang es nach einem überragenden, Trikot Nummer 10-verdienenden Solo von Katharina Meier vom eigenen 16.er durch das komplette gegnerische Mittelfeld und einem goldenen Pass in die Gasse auf Carina Zippel und einem sicher verwandelten Schuss auf 2:1 zu verkürzen. Nach der Halbzeitpause gings es in der Aufstellung - oh Wunder - unverändert weiter.... Lange Zeit passierte auf beiden Seiten nicht allzu viel, auch wenn Oberhochstatt natürlich (unter anderem wegen 3 Leuten mehr auf dem Feld) spielbestimmend war. Offensiv ging für uns aber besonders dank der aufopferungsvollen Einwechslung (gleichzeitig stark gefeiertes Comeback) von der lieben Anna Mach (herzlichen Dank für deinen Einsatz!) auch noch weiter, die Bemühungen scheiterten allerdings etwas an den nachlassenden Kräften. Aus dem gleichen Grund kamen die SSV'ler dann doch noch zu zwei Toren aus dem Spiel herraus. Letzten Endes muss man, trotz der 4 Gegentore aber sagen, dass sich alle 8 (9) alles gegeben war und mit so einer Unterzahl über 90 Minuten einfach nicht mehr drin war. Vielleicht können wir uns nächstes Wochenende ja mal wieder auf 11 Leute freuen - wobei ihr ja gerne mal nachsehen könnt, wie wir das Hinspiel zu Elft gespielt haben......

    15.4.07 12:23


     [eine Seite weiter]



    Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
    Werbung